Schritt zurück
DREHSCHEIBE Aesch - Pfeffingen

Die Vermittlungsstelle der DREHSCHEIBE Aesch-Pfeffingen führt freiwillige Helferinnen und Helfer mit den Personen, welche Hilfe suchen, zusammen.
Freiwillige Dienstleistungen sind gegen geringes Entgelt erbrachte Arbeiten und Dienstleistungen unterschiedlichster Art: Vom Helfen bei der Steuererklärung über das Verfassen von Schriftstücken, Begleitung zum Arzt, Zahnarzt, mit Ihrem Haustier zum Tierarzt gehen, bis hin zum Blumen gießen und zur Hilfe im Haushalt.
Personen aller Altersstufen möchten wir zu dieser interessanten Mitarbeit einladen. Neue Menschen kennen lernen, alte Kenntnisse auffrischen und wieder anwenden, Jung und Alt und Alt und Jung zu einer echten Partnerschaft ermuntern.

Vermittlungsstelle (und Auskunft) Telefon 079 753 57 16 (E-Mail: info@drehscheibe-ap.ch) www.drehscheibe-ap.ch
Zeit Dienstag und Donnerstag 09:00 -11.00 Uhr (übrige Zeit Telefonbeantworter)

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
EBAP Erwachsenenbildung Aesch - Pfeffingen

Die EBAP Erwachsenenbildung Aesch – Pfeffingen stellt der Bevölkerung ein aktuelles und sinnvolles Freizeit- und Bildungsangebot zusammen, das für alle zugänglich ist. Das Angebot soll sich dabei an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer orientieren.

Die EBAP kümmert sich grundsätzlich um das Einholen, Zusammenstellen und deren Publikation der gesamten Angebote. Sie achtet dabei auf eine professionelle Qualität der Angebote. Die EBAP stellt ein jährliches Kursangebot zusammen. Dieses wird mittels Broschüre „blaues Büechli“ veröffentlicht und zweimal jährlich an alle Haushalte der beiden Gemeinden verschickt.

Die EBAP hat die Trägerschaft des Familienzentrums BRÜGGLI.

Im Weiteren kümmert sich die EBAP um die Babysittervermittlung und organisiert Babysitterkurse für Jugendliche.

WEITERE AUSKÜNFTE bei Béatrice Würsten – Präsidentin
Telefon 079 33 22 717 oder ebap@aesch.bl

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Familienzentrum Brüggli

Das Familienzentrum BRÜGGLI ist eine Begegnungsstätte, welche der Erwachsenenbildung EBAP angehört.
Das Familienzentrum ist eine Begegnungsstätte für Gross und Klein, in der man sich in ungezwungener Atmosphäre treffen kann. Bei regelmässigen Besuchen ist eine Mitgliedschaft erwünscht. Der Jahresbeitrag beträgt CHF 30.–.

MONTAGS und MITTWOCHS findet ein OFFENER TREFF statt von 14 – 17 Uhr
DONNERSTAGS findet eine KINDERBETREUUNG statt von 14 – 17 Uhr
Auch organisieren wir regelmässig Events und Bastelkurse für Kinder. Schauen Sie vorbei. Das BRÜGGLI-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Sie können die Räumlichkeiten des FAZ BRÜGGLI auch für Geburtstagsfeste, Kurse oder andere Anlässe mieten. Für Reservationen rufen Sie bitte Frau Monica Furrer an: 077 415 67 20.

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Frauengemeinschaft Pfeffingen

Wir organisieren Unterhaltungsnachmittage für alle Pensionierten von Pfeffingen. Sie haben Gelegenheit andere Pensionierte von Pfeffingen zu treffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für alle Pfeffinger Frauen organisieren wir einen jährlichen Tagesausflug, Kurs und eine GV. Der Tagesausflug bietet Gelegenheit sich mit anderen Frauen auszutauschen und neue Pfeffinger Frauen kennenzulernen. Wir besuchen interessante Orte und nehmen an Führungen teil.
An unserer GV erfahren Sie Neues über unsere Anlässe und Interessantes bei einem Themavortrag.

Der Vorstand:
Susanne Schmeder 061 751 74 17 cs-schmeder@intergga.ch
Monika Müller 061 751 05 20 monika.mueller@intergga.ch
Rahel Lardinois 061 753 70 33 rahella@bluewin.ch

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Kath. Frauenverein

WER SIND WIR?
Der Kath. Frauenverein Aesch ist dem Kantonalen Katholischen Frauenbund BL (KFBL) und dem Schweizerischen Katholischen Frauenbund (SKF) angeschlossen.
Wir sind ein engagierter Verein (gegründet am 20.12.1874) mit über 200 Mitgliedern, der sich in der Pfarrei aktiv und vielseitig beteiligt.
Wir wollen damit unseren Auftrag in der Familie, in der Kirche und in der Gesellschaft wahrnehmen und Sie ansprechen. Es ist uns wichtig, einen Beitrag an ein lebendiges Pfarreileben zu leisten.

WAS BIETEN WIR AN?
– gemütliches Beisammensein
– Geburtstagsbesuche bei Vereinsmitgliedern ab dem 70. Altersjahr (im 5 Jahres-Rhythmus)
– diverse Angebote siehe EBAP
– Mitarbeit bei Pfarreianlässen wie: Suppentag, Gutzliverkauf für den Flüchtlingstag, Pfarrfest und Rorate-Morgenessen
– jährliche Generalversammlung

WAS UNTERNEHMEN WIR?
– Tages- und Halbtagesausflüge
– Maiandacht
– Ausserdem organisieren wir Anlässe wie: Fondue-Plausch, Helferinnen-Essen, Frauezmorge mit Vorträgen zu aktuellen Themen

WER GEHÖRT NOCH ZU UNS?
– Kontaktnachmittage für die ältere Generation
– Gestaltung monatlicher Gemeinschaftsgottesdienste
– Kreativ-Gruppe (Unterstützung gemeinnütziger Institution mit dem Verkaufserlös)

INTERESSIERT?
Wir laden Sie ein, an einem unserer Anlässe teilzunehmen (Mitgliedschaft: CHF 25.00).
Wir freuen uns auf Euch.
Der Vorstand des Kath. Frauenverein Aesch

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Kath. Pfarrei Aesch

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Kath. Pfarrei Pfeffingen

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Mütter- und Väterberatung

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Ref. Frauenverein

Der Ref. Frauenverein Aesch-Pfeffingen stellt sich vor:

1. VORSTAND

Co-Präsidentinnen:

Annamarie Horat, In der Au 2, Aesch, Tel. 061 751 29 48

Oberli Josy, Rehhagweg 3, 4147 Aesch, Tel. 061 751 23 28

Vorstandsmitglieder:

Liselotte Baumann, Traugott-Meyer-Strasse 76, Aesch, Tel. 061 751 56 81

Irmgard Good, Hauptstrasse 91, Aesch, Tel. 076 395 06 08

Annemarie Wymann, Neu-Arlesheimerstrasse 8, Dornach, 061 281 23 97

Catherine Bandle, Römerstrasse 5, 4147 Aesch 061 751 16 72

2. ZIEL und ZWECK

 Der 1925 gegründete Verein macht es sich zur Aufgabe, die Kommunikation unter den Frauen zu fördern, kulturelle und gemeinnützige Arbeit zu leisten und sich um Betagte zu kümmern.

3. GESCHICHTE

Am 7. April 1925 haben sich im Schulhaus in Aesch 12 Frauen und der Vikar zum ersten Mal getroffen zur Gründung des protestantischen Schaffvereins Aesch. Der damalige Zweck wurde wie folgt in den Statuten festgehalten: „Der protestantische Schaffverein Aesch hat den Zweck, für bedürftige Kirchgenossen in Aesch und Pfeffingen zu sorgen, besonders auf Weihnachten und in erster Linie für Kinder“. Die aktiven Mitglieder begannen zu stricken und nähen. Jedes Jahr im Dezember wurde in der Turnhalle eine Weihnachtsfeier organisiert und mittellose Familien beschenkt.

In den Kriegsjahren haben sich die Aufgaben geändert. Im Auftrag der Frauenzentrale wurden Militärsocken angefertigt. Es wurden Sammlungen für das Rote Kreuz zugunsten der Flüchtlinge, Internierten und kriegsgeschädigten Kinder durchgeführt. Der Verein vermittelte im weiteren Hilfskräfte für Arbeiten auf den Bauernhöfen in Aesch.

An der Generalversammlung vom 6. April 1965 erhielt der Verein den heutigen Namen. Zwölf Jahre später wurden die Statuten den neuen Verhältnissen angepasst. Sie haben auch heute noch Gültigkeit. Ziel und Zweck wurden neu formuliert

1978 wurden die Ludothek und die Brockenstube gegründet. Zwei Institutionen, die sich in der Gemeinde etabliert haben.

Seit 1986 kann der Verein mit einem attraktiven Logo an die Oeffentlichkeit treten. Das in kräftigen Farben gehaltene Plakat mit dem unverwechselbaren Frauenkopf und dem Schriftzug „Reformierter Frauenverein Aesch-Pfeffingen“ hat der bekannte Künstler Celestino Piatti eigens zum 60-Jahr-Jubiläum kreiert.

Vieles hat sich seit den Anfängen geändert, aber damals wie heute engagieren sich aktive Frauen mit unterschiedlichsten Talenten für das Wohl der Gemeinde und ihrer Mitmenschen.

4. ANGEBOTE

Ludothek

 Ort:                        Im Keller des Neumattschulhauses (Wyschluch)

(Treppenabgang auf der Seite des Schulhausgebäudes,

Adresse: Reinacherstrasse 1, Aesch)

Öffnungszeiten:    jeden Donnerstag, 15.00 bis 18.00 Uhr

(ausser während der Schulferien)

Auskunft:              Frau A. Hässle, Tel. 061 751 27 85 info@ludothek.ch

www.ludothek-aesch.ch

Das Angebot (wird laufend ausgebaut) umfasst:

  • umfangreiches und vielseitiges Sortiment an Gesellschaftsspielen für jedes Alter
  • viele Klein-/Reisespiele für unterwegs
  • Lernspiele wie Lük / Mini-Lük und andere
  • Kleinkinderspielsachen (Fisher Price / Chicco, etc.)
  • Rollenspielsachen (z.B. Kochherd, Waschmaschine, Kasperlitheater)
  • Billardtisch, Fussballkasten
  • Grosses Playmobilsortiment und Lego Duplo-Artikel
  • Nintendo DS lite-Spielkonsolen mit gewaltfreien Spielen
  • Outdoor-Artikel (Einräder, Scooter, Stelzen, Pedalo, Waveboard, Kegelset und vieles mehr
  • Laufräder für Kinder ab 1 bis 5 Jahren (schult das Gleichgewicht und fördert das Erlernen des Velofahrens ohne Stützräder)
  • Und, und, und …

Neugierig geworden? Einfach vorbeischauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Ludothek verlangt keinen Mitgliederbeitrag, dafür wird für jedes ausgeliehene Spiel eine angemessene Gebühr erhoben. Das Team arbeitet ehrenamtlich und der Ertrag/Überschuss wird wieder in neue Spiele investiert.

Brockenstube

Ort:                             Gemeindeverwaltung Aesch, altes Spritzenhüsli

Öffnungszeiten:         jeden Mittwoch, 16.00 bis 19.00 Uhr

(ab Mitte Dezember bis Ende Januar geschlossen)

Auskunft:                    Frau R. Schär, Tel. 061 753 04 60

Frau Martina Lindenberger 061 751 27 66

Der Reinerlös fliesst zu 100% in soziale Institutionen.

  • Kleiderbörse

Im Frühling und Herbst führen wir zusammen mit dem Katholischen Frauenverein eine Kinderkleiderbörse durch.

  • Spazierdienst Alterszentrum

Jeden Montag trifft sich ein Freiwilligenteam von Männer und Frauen, um mit betagten Pensionären des Alterszentrums, die alleine nicht mehr in der Lage sind das Alterszentrum zu verlassen, einen Spaziergang zu machen. Dieses Team wird von Mitgliedern des Reformierten und des Katholischen Frauenvereins personell unterstützt.

  • Seniorennachmittag

Zusammen mit dem Elisabethenverein laden wir jährlich alle älteren Einwohnerinnen zu einem gemütlichen Nachmittag mit Unterhaltung und Zvieri ein.

–      Bazar

Alle zwei Jahr am Freitag vor dem ersten Adventssonntag führt der Reformierte Frauenverein einen Bazar durch zugunsten eines bestimmten Projektes. In den vergangenen Jahren haben wir folgende Projekte unterstützt:

– Rumänienhilfe Verein „Baselland hilft“

– VSF Vétérinaires sans frontière Suisse

– Familienzentrum Brüggli, Aesch

– Fragile Suisse

– Stiftung Wunderlampe

– Bienenprojekt in Nicaragua

– Trägerverein pro Surya

– Stiftung Band-Werkstätten

– Kinderhilfe Emaus

– Kinderkrippe Crianca Feliz, Sao Paulo, Brasilien

– Andreas Blum, Radtouren für Syrische Flüchtlinge in Libanon

–      Auslandreise

Alle zwei Jahre organisieren wir für unsere Mitglieder und deren Partner eine Auslandreise. Diese führte uns in den vergangenen Jahren nach Florenz, in die neuen Bundesländer nach Leipzig, Dresden, Weimar, Sizilien, Südskandinavien sowie Andalusein, Prag-Budapest-Wien, Südengland, Kroatien, Baltische Staaten bis nach Petersburg, 2016 Spanien und Portugal, 2018 in Planung Irland

Weitere  Angebote:

 

Strickkränzli:          Jeden 1. Dienstag im Monat ab 14.00 Uhr im Steinackerhaus

Kreatives Werken: Jeden 3. / 4. Dienstag im Monat ab 14.00 h im Steinackerhaus

Brockenstube:        Jeden Mittwoch, 16.00 – 19.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung

Ludothek:                Jeden Donnerstag, 15.00 – 18.00 Uhr, Neumattschulhaus

„Wyschluch“ Infos unter www.ludothek-aesch.ch

5. MITGLIEDSCHAFT

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? Werden Sie Mitglied für nur Fr. 15.– im Jahr. Sie erhalten Anfang Jahr unseren Jahresbericht und die Einladung zu unserer Generalversammlung zusammen mit dem neuen Programm für unsere monatlichen Zusammenkünfte jeden 2. Dienstag im Monat. Einfach Beitrittstalon ausdrucken und einsenden.

6. KONTAKT

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit?

Möchten Sie Näheres über uns und unsere Projekte erfahren?

Unsere Co-Präsidentinnen erteilen gerne weitere Auskünfte:

Annamarie Horat, In der Au 2, Aesch, Tel. 061 751 29 48

Josy Oberli, Rehhagweg 3, 4147 Aesch Tel. 061 751 23 28

Wir freuen uns, Sie als Mitglied oder Mitarbeiterin zu begrüssen.

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Ref. Kirchgemeinde Aesch - Pfeffingen

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Seniorenrat Aesch - Pfeffingen

DER SENIORENRAT AESCH – PFEFFINGEN ist politisch und konfessionell neutral und setzt sich mit Rat und Tat unentgeltlich für die Menschen in der dritten Lebensphase ein. Ziel ist es, durch die verschiedenen Aktivitäten zu erreichen, dass die älteren Menschen ihr Leben möglichst lange selbstbestimmt führen können. Dabei soll die geistige und körperliche Beweglichkeit gefördert und die allgemeine Zufriedenheit gestärkt werden.

Der Seniorenrat ist auf einen Beschluss der Gemeinderäte von Aesch und Pfeffingen im Jahr 2004 zurückzuführen. Er umfasst ca. 12 bis 15 Personen und organisiert sich je nach Bedarf in Gruppen, koordiniert oder unterstützt verschiedene aktuelle Aktivitäten. Bei der Umsetzung von Ideen und Projekten arbeitet er eng mit den Gemeindebehörden zusammen.

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Soziale Dienste Gemeinde Aesch

Die SOZIALEN DIENSTE AESCH stehen allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinden Aesch, Duggingen und Pfeffingen offen, die sich in einer persönlichen oder finanziellen Notlage befinden. Alter, Nationalität oder Einkommensverhältnisse sind unerheblich. Die Beratungen sind kostenlos.

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Spitex Reinach GmbH

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Sportcenter TAB

 

Wer wir sind und wofür wir (ein)stehen:
Sport fasziniert uns – diese Leidenschaft möchten wir mit Ihnen teilen. Im TAB herrscht eine freundliche und faire Atmosphäre und neben dem Sport ist uns auch der soziale Aspekt sehr wichtig: Wir mögen unsere Besucherinnen und Besucher, freuen uns über Neuzugänge jeden Alters und bieten Möglichkeiten für Bewegung und Begegnung – frei nach unserem Motto «FIT | FOOD | FUN».
1982 als «Tennis an der Birs» gegründet erfolgte im Herbst 2016 erfolgreich der Neuauftritt des Sportcenters unter dem Namen TAB – mit unserer neuen Positionierung als Sport- und Freizeitzentrum für Jung und Alt ist das TAB heute fit für die Zukunft. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen Sport zu treiben, Gastro-Erlebnisse zu teilen und Spass zu haben!

Seniorenvereinigung (Ü58)
Sie gehören zur 50plus-Altersgruppe, aber noch lange nicht zum alten Eisen? Dann gesellen Sie sich zu den über 200 Seniorinnen und Senioren, die bei uns Tennis spielen, Spass haben, gemütlich beisammen sitzen und von vielen Vergünstigungen sowie Dienstleistungen profitieren. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage: https://www.tab-aesch.ch/tennis/seniorenvereinigung (bitte verlinken) . Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 061 751 51 51 zur Verfügung.

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen
Tageselternverein Aesch

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Zur Webseite Weniger anzeigen
Vinzenzverein Aesch

Mehr anzeigen Verfügbare Angebote anzeigen Weniger anzeigen